Experimentelles Malen

Über das “TUN” mit den Händen haben wir auf vielfältige Weise die Möglichkeit Erfahrungen, Emotionen und Gedanken “abfließen” zu lassen.

Nichtgelebtes, festgehaltenes, unverdautes  findet Ausdruck und einen Ort, um zu wirken, uns dabei innerlich zu befreien.

Beim experientellen Malen mit Kreiden werden unterschiedliche Herangehensweisen an das freie, abstrakte, immer richtige Malen ausgewählt. Es geht darum, seiner Intuition  zu folgen.

“Kunst gibt nichts Sichtbares wieder, sondern macht sichtbar.”

–Paul Klee